Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Navigation & Login
Zurück   Pioneer-Forum > Pioneer Produkte > Pioneer Lautsprecher

Pioneer Lautsprecher Das klingt gut...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

Mein Subwoofer ( downfire ) bricht ein
Alt 13.03.2010, 01:46   #1
maro75
Neuling
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 4
Standard Mein Subwoofer ( downfire ) bricht ein

Hallo Leute,
mein Problem:
Ich habe an meinem VSX859 den Pioneer Verstärker A 403R für den Bass angeschlossen. Wenn ich jetzt die Lautstärke hoch drehe oder die BPM zu hoch ist bricht mein Subwoofer ein. Woran kann das liegen ?? Habe da nicht soviel Ahnung von.
Hier mal ein Paar Daten :
A-403R 4 x 250 / 200 / 125 Watt RMS

JBL Subwoofer 50Watt *5
80Watt *1
VSX859
Musikausgangsleistung: 5 x 100 Watt
Sinusausgangsleistung im Surround: 5 x100
Sinusausgangsleistung im Stereob: 2 x 100 Watt

Hoffe Ihr könnt mir sagen was da nicht stimmt...

MFG
Marc

maro75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 13:06   #2
vn72com
Moderator
 
Benutzerbild von vn72com
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 557
Standard

Hallo,

wie hast Du denn den A 403R an den VSX859 angeschlossen und dann den Sub an den A 403R ? Und wieso gehen die BPM hoch, hörst Du Gabber?

MfG VN
__________________
Pioneer KRP-500A | Pioneer SC-LX72 | Pioneer BDP-LX91 | Pioneer DV-LX50
2x B&W 683 | 1x B&W HTM61 | 2x B&W 602.5 S3 | 2x Canton Sub 1200 R
vn72com ist offline   Mit Zitat antworten
Mein Subwoofer ( downfire ) bricht ein
Alt 13.03.2010, 13:26   #3
maro75
Neuling
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 4
Standard Mein Subwoofer ( downfire ) bricht ein

Hi VN,
nein Gabber höre ich nicht. Eigentlich was so läuft Charts und so...
Wusste nicht wie ich das sonst beschreiben sollte. Ich hab so das gefühl das er sich überschlagt oder so und dann aus dem Takt kommt.
Also ich habe den Amp am VSX über Chinch angeschlossen.Der VSX hat dafür einen extra Ausgang (1x Chinch SUbwoofer) und dann in einen Eingang vom A-403 CD und dann über den Schraubanschluß der Boxen in den Subwoofer. Der Subwoofer hat 4 Anschlüsse 2x Eingang und 2x Ausgang. Habe an beiden Eingängen jeweils ein Kabel vom A-403 angeschlossen. Ist glaub ich so ein Bass mit doppelter Schwingspule oder wie sich das nennt.. Am VSX kann man auch wählen ob ein Subwoofer angeschlossen ist oder nicht. Die Einstellung ist richtig !
Wenn ich die Musik nicht so laut aufdrehe ist alles ok, nur wenn ich es halt lauter mache dann habe ich das Problem. Auch wenn ich darüber einen Actionfilm sehe habe ich das Problem gelegentlich.
maro75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 13:40   #4
vn72com
Moderator
 
Benutzerbild von vn72com
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 557
Standard

Mal probiert, den amp nicht an den sub out zu hängen sondern an den Vorverstärkerausgang? Sub out ist eigentlich nur für aktive Subs gedacht, die auch mit dem Signal/ der eigenen Leistung umgehen können.
Klingt so, als ob Dein Sub zu stark belastet wird!?

MfG VN
__________________
Pioneer KRP-500A | Pioneer SC-LX72 | Pioneer BDP-LX91 | Pioneer DV-LX50
2x B&W 683 | 1x B&W HTM61 | 2x B&W 602.5 S3 | 2x Canton Sub 1200 R
vn72com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 13:49   #5
maro75
Neuling
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 4
Standard

Ich glaube auch das er zu stark belastet wird...Das hab ich noch nicht versucht über den Vorverstärker Ausgang. Wo müsste ich den dann anschliesen ???? Hier mal den link zu einer Rückansicht VSX 859 http://www.avland.co.uk/pioneer/vsx859/rear.jpg
Bekomme ich denn auch über den VV Ausgang die tiefen Frequenzen für den Bass ?? Hatte gedacht dafr gibt es extra den Sub Ausgang !
maro75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 17:08   #6
vn72com
Moderator
 
Benutzerbild von vn72com
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 557
Standard

Pre Out Front kannst Du nehmen, da geht das gesamte Frequenzspektrum drüber.
Des weiteren kannst Du mal versuchen, deinen Sub direkt an Front B deines VSX859 zu hängen und A 403R mal weg lassen...

MfG VN
__________________
Pioneer KRP-500A | Pioneer SC-LX72 | Pioneer BDP-LX91 | Pioneer DV-LX50
2x B&W 683 | 1x B&W HTM61 | 2x B&W 602.5 S3 | 2x Canton Sub 1200 R
vn72com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 21:41   #7
maro75
Neuling
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 4
Standard

An Pre Out ist er ja dran hab ich jetzt gesehen und zwar im Chinch Sub W. Wo anders geht doch nicht ?, um den Bass zu bekommen oder ? Hab den A-403 weglassen wie du beschrieben hast und an Front B angeschlossen aber dann hab ich aber keinen Bass mehr.... Also das geht nicht !!
Was ich jetzt versucht habe, da ich ja eine doppelte Schwingspule im Sub W habe, bin ich jetzt hin und hab ein Kabel paar abgeklemmt und das eine paar in Reihe durchgeschlieffen. Das geht und hört sich besser an. Hab dann mein Iphone und auch die Externe HDD angeschlossen und gemerkt, wenn die Ausgabe Geräte auf Max Volumen stehen das der Bass sich überschlägt. Ein bischen runter gedreht und der Bass bleibt stabil. Und kann dann am VSX lauter machen. Den Bass geht nur bis halbe umdrehung dann ist auch Max erreicht.
Liegt es denn an den Ausgabe Geräten ?? Scheint so oder ??
maro75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 13:42   #8
vn72com
Moderator
 
Benutzerbild von vn72com
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 557
Standard

Ok, dann geht es nur über den Sub out. Klingt alles irgendwie merkwürdig.
Dann liegt es wahrscheinlich wirklich daran, dass Dein Sub nicht mit der Leistung klar kommt.

Schon einmal nur ein Kabel vom Amp zum Subgezogen?
Was passiert dann?

MfG VN
__________________
Pioneer KRP-500A | Pioneer SC-LX72 | Pioneer BDP-LX91 | Pioneer DV-LX50
2x B&W 683 | 1x B&W HTM61 | 2x B&W 602.5 S3 | 2x Canton Sub 1200 R
vn72com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 15:07   #9
xXPioneerXx
Pioneer Spezialist
 
Benutzerbild von xXPioneerXx
 
Registriert seit: 22.04.2009
Beiträge: 108
Idee

Hallo Marc,

habe mir hier einmal durchgelesen was du für ein Problem mit deinem Subwoofer hast. Geberelle gesehen kann man denn Subwoofer mit deiner Konfiguration anschließen. Einziges Problem weshalb dein Sub völlig übersteuert ist das du mit einem viel zu hohen Sinus in deinen Sub gehst. Das heißt dein Subwoofer wird völlig überbelastet.

Generell macht man es bei einem Subwoofer deiner Sorte so, dass man am Verstärker in deinem Fall Der VSX mit den Verstärkerklemmen der Frontlautsprecher in denn Subwoofer geht (deshalb 2x IN für L + R) und über die Ausgänge (2x OUT für L + R) dann zu denn Frontlautsprechern. Du schleifst also denn Ton für deine Frontlautsprecher durch denn Subwoofer. Eine Frequenzweiche im Sub trennt dir dann deine niedrigen und hohen Frequenzen auf das auch nur der Sub denn Tiefgang übernimmt und die Front Lautsprecher mit Mitten- und Hochton versorgt werden.

Du hast über deinen A-403R nichts anderes gemacht das du aus deinem passiven Sub einen Aktiven gemacht hast. Würde auch an und für sich funktionieren wenn da eben nicht das Problem der Überbelastung bestehn würde. Zumal es bei einem 5.1 System immer zu empfehlen wäre generell einen Aktiven Subwoofer anzuschließen da du nur dann einen echten LFE Kanal hast. In deinem Fall kann es immer dazu kommen das evtl. ein dröhnen entsteht da keine Saubere Kanaltrennung für denn LFE stattfindet.

Liebe Grüße
Max
__________________
Receiver: Pioneer SC-LX 90
Blu-Ray: Pioneer BDP-LX91
DVD-Player: Pioneer DV989AV-S
Lautsprecher: Canton Vento 890DC, Vento 856Center, Vento 820Rear, Vento AS850SC
Fernseher: Samsung PS63C7790
xXPioneerXx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Pioneer UDP-LX 500 / UDP-LX 800
Wichtige Board-
Informationen:

=============
IFA
Neuheit
------------------
Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX500
999.- €

------------------

Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX800
2299.- €
---------------------
Dazu gibt es
---Gratis---
2 UHD Filme
---------------------
Alles
ab September
lieferbar
---------------------
natürlich
bei HerberOnline
in Essen
Einfach anrufen:

0201-8 56 32 34
Einfach mailen:
info@herberonline.de
------------------



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2018, HerberOnline
Dies ist keine offizielle Pioneer Internetseite!
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - Pioneer-Forum - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de