Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Navigation & Login
Zurück   Pioneer-Forum > Pioneer Produkt-Neuheiten > Gerüchteküche

Gerüchteküche Was kommt vielleicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

Pioneer erwägt Ausstieg bei Unterhaltungselektronik
Alt 16.05.2014, 12:34   #1
PrototypeAB
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PrototypeAB
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 1.156
Unglücklich Pioneer erwägt Ausstieg bei Unterhaltungselektronik

Hallo zusammen,

diese Nachricht ist ja mal garnicht gut!

"Pioneer erwägt Ausstieg bei Unterhaltungselektronik"


http://www.golem.de/news/wirtschaft-....de-newsletter

LG,
Andi
__________________
Kein Support per PN! Die Fragen gehören ins Forum!
ARCAM Solo Movie MKII
Bowers&Wilkins 600er Serie 5.1
Front 2x 683 S2, Center HTM61 S2, Surround 2x 686 S2, Sub ASW610XP S2.
Sony KDL-52EX705 LED, Apple iPad Air2 64GB WiFi, AppleTV v3, Buffalo LinkStation LS-WXL45 NAS 2TB RAID1, XBox360 Slim 250GB Kinect, Entertain MR400


Ehemalige Geräte:
Pioneer: SC-LX85, BDP-LX55, N-50-K, DVR-LX61.
Heco Celan 2x Celan XT 901, 1x Celan XT Center4, 2x Celan XT 301, 1x Celan GT Sub 322a,
PrototypeAB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2014, 11:50   #2
nofaith
Neuling
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 9
Standard

Das war leider nur eine Frage der Zeit, man muss sich nur mal die Geschäftsberichte auf der jap. Homepage durchlesen. Im Bereich R&D wurde seit 2008 nichts mehr veröffentlicht, die Unternehmensstrategie 2015 ist ehrlich gesagt ein Witz.

Die aktuellen Dementis erinnern stark an den Ausstieg im Plasma-Bereich. M.M. nach ist das schon beschlossene Sache. Sind ja nur xx Prozent des Umsatzes, genau wie der TV-Bereich nur xx Prozent waren. Der Autoradiobereich wird aber genauso eine Sackgasse sein. Im Bereich der "hochwertigen Systeme" teilt sich der Markt z.B. in den USA wie folgt auf:

24% Bose
14% Harman Kardon
10% Sony
8% JBL
6% Alpine

Aber kein Problem, in zwei Jahren stößt man das ab, weil macht ja nur xx Prozent des Umsatze aus.

Hier sieht man was ein verfehltes Management anrichtet, statt sich auf den Oberklasse- bis Highendmarkt zu konzentrieren wollte man unbedingt in die Liga der Massenhersteller. Der TV- wie auch der A/V-Bereich hätten auch mit kleineren Stückzahlen und weniger Werken aufgebaut werden können. Die Produkte nur entsprechend präsentiert, vertrieben über den echten Fachhandel und nicht über Europaletten-Märkte.

Schade, schade,...
nofaith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 08:41   #3
nofaith
Neuling
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 9
Unglücklich

Der Ausstieg nimmt an Fahrt auf.

http://pioneer.jp/press-e/2014/pdf/0624-1.pdf

http://online.wsj.com/articles/pione...YWORDS=pioneer
nofaith ist offline   Mit Zitat antworten
Pioneer erwägt Ausstieg bei Unterhaltungselektronik
Alt 02.07.2014, 10:26   #4
Invader
Neuling
 
Registriert seit: 27.03.2014
Beiträge: 1
Standard Pioneer erwägt Ausstieg bei Unterhaltungselektronik

Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

Autor/en: Gabriele Fischl 24.06.2014

Der japanische Hersteller Pioneer verkauft große Teile seiner Unterhaltungselektronik-Sparte an Onkyo und einen Investor aus Hong Kong.


Wie Pioneer am Dienstag mitteilte, werde sich das Unternehmen von dem Geschäftsbereich Home Electronics weitgehend trennen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit dem Finanzinvestor Baring Private Equity Asia getroffen.

Der Investor soll 51 Prozent der Anteile an Pioneers im Jahr 2013 gegründeter Tochtergesellschaft Pioneer Home Electronics Corp. übernehmen. Die übrigen 49 Prozent werden zwischen Pioneer und dessen bisherigem Konkurrenten Onkyo aufgeteilt. Wieviele Anteile Onkyo erhält, ist noch nicht bekannt.


Pioneer und Onkyo wollen zukünftig ihre Ressourcen bündeln. Beide Marken sollen jedoch nebeneinander bestehen bleiben. Die Investition von Baring soll eine Ausweitung des Geschäfts ermöglichen, wird Pioneer von der Technologie-Webseite Twice zitiert.

Quelle: video-magazin
Invader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 09:23   #5
Siamac
Neuling
 
Registriert seit: 19.06.2010
Beiträge: 9
Standard

Siamac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Pioneer UDP-LX 500 / UDP-LX 800
Wichtige Board-
Informationen:

=============
IFA
Neuheit
------------------
Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX500
999.- €

------------------

Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX800
2299.- €
---------------------
Dazu gibt es
---Gratis---
2 UHD Filme
---------------------
Alles
ab September
lieferbar
---------------------
natürlich
bei HerberOnline
in Essen
Einfach anrufen:

0201-8 56 32 34
Einfach mailen:
info@herberonline.de
------------------



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2018, HerberOnline
Dies ist keine offizielle Pioneer Internetseite!
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - Pioneer-Forum - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de