Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Navigation & Login
Zurück   Pioneer-Forum > Pioneer Produkte > Pioneer Car Hifi und Car Navigation

Pioneer Car Hifi und Car Navigation Alles rund um Auto-Hifi-Navigation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

Fetter Bug in Navi Software - woher Support?
Alt 11.05.2015, 09:32   #1
Moehre
Neuling
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Fetter Bug in Navi Software - woher Support?

Tach zusammen, ich wollte gestern von Solingen-Ohligs nach Wuppertal. Friedrich-Ebert-Str. 130 (Alte Papierfabrik).

Als Routenoption habe ich in meinem F860BT (mit dem ich bis auf das Navi-Lautstärkeproblem sehr zufrieden bin) "leicht" angegeben. Und hier gibt es 2 fette Probleme: Die Friedrich-Ebert-Strasse ist sehr lang und durchläuft 3 PLZ Gebiete innerhalb Wuppertals. Dies scheint die Navi Software aber so zu behandeln, als ob es völlig verschiedene "Städte" wären:

1. Wenn man die PLZ nicht weiss und aus der Auswahl nach Eingabe von "Wuppertal" und "Friedrich-Ebert-Str" die "falsche" PLZ wählt, wird die Hausnummer nicht gefunden!

2. Die Routenführung war eine Katastrophe: Anstatt mich einfach die Friedrich-Ebert-Str. entlangzuführen wurde ich quer durch Wuppertal und alle Einbahnstrassen bugsiert, mindestens 11 Abbiege-Vorgänge wo ich einfach hätte geradeaus fahren können! Wahrscheinlich versuchte die Software, die "falschen" PLZ Gebiete zu umgehen?!

Hier müsste unbedingt nachgebessert werden, z.B. könnte man angrenzende PLZ Gebiete einfach ignorieren. Nur: an wen wendet man sich hier? Pioneer oder IGO? Und besteht überhaupt die Chance, ein Update der eigentlichen Navi-Software durchzuführen?

Und noch eine Bitte an Pioneer: bei all dem DSP Gedönse müsste es doch ohne weiteres möglich sein, eine Lautstärke-Einstellung für alle Quellen separat einzubauen?! So könnte man auch die zu leise Navi Ansage (ich habe eine externe Endstufe und da ist das Navi immer sehr leise) korrigieren.

Und wo ich grade dabei bin: warum ist noch kein Hersteller drauf gekommen, eine Headunit nur mit der notwendigen Hardware (also sehr gutes Radioempfangsteil, BT Freisprecheinrichtung, integr. Navigation mit gutem GPS Empfänger und Verbindung zu Fahrzeugdaten (Gyroskop, Tacho) usw. zu bauen, bei dem die komplette Steuerung und Darstellung über ein Tablet erfolgt?!

Das geht alles bei digitalen Mischpulten ohne Probleme über WLAN (z.B. Behringer X32), warum nicht im Auto?? MHL und Mirrorlink nützen da wenig, weil man dann NUR das Handy "sieht", Radio bleibt dann z.B. stumm!

Aber vielleicht kommt sowas ja noch nach Google Auto oder so ...

Gruss Moehre
Moehre ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
igo, navi, probleme

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Pioneer UDP-LX 500 / UDP-LX 800
Wichtige Board-
Informationen:

=============
IFA
Neuheit
------------------
Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX500
999.- €

------------------

Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX800
2299.- €
---------------------
Dazu gibt es
---Gratis---
2 UHD Filme
---------------------
Alles
ab September
lieferbar
---------------------
natürlich
bei HerberOnline
in Essen
Einfach anrufen:

0201-8 56 32 34
Einfach mailen:
info@herberonline.de
------------------



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2018, HerberOnline
Dies ist keine offizielle Pioneer Internetseite!
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - Pioneer-Forum - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de